Kärcher Mobile Outdoor Cleaner OC 3

Du suchst einen Kärcher OC 3 Test? Im folgenden findest du ein Review zum Gerät! Hier findest du alles wichtige zum Gerät, was du vor dem Kauf wissen solltest. Auch bei diesem Gerät handelt es sich genau genommen um einen Niederdruckreiniger.

* = Affiliatelinks / Werbelinks

Review

Kurzbericht und Abgrenzung

Was beim Kärcher Mobile Outdoor Cleaner OC 3* direkt auffällt, ist die Kompaktheit des Gerätes. Der OC 3 benötigt kaum Platz oder Stauraum, was für viele ein enormer Vorteil ist. Hat man also wenig Platz um einen Akku Druckreiniger aufzuheben oder soll er im Kofferraum oder Wohnmobil so wenig Platz wie möglich beanspruchen, ist das Gerät definitiv eine Gute Wahl. Im Vergleich zu den anderen Geräten ist der OC 3 das kompakteste Gerät. Dies stellt somit eine seiner größten Stärken dar. Gleichzeitig ist das kleine Format aber auch eine Schwäche des Gerätes – das Fassungsvermögen des integrierten Tanks ist mit 4 Litern stark begrenzt. Dennoch reicht es wohl für die meisten Anwendungsgebiete aus. Hundebesitzer werden hier voll auf ihre Kosten kommen. Mountainbiker dagegen, werden nur bedingt glücklich weil der Tank im Vergleich zum BOSCH Fontus* beispielsweise viel kleiner ist. Für ein einziges Mountainbike reicht das Fassungsvermögen aus. Sollen an Ort und Stelle jedoch zwei Bikes gereinigt werden, wird die Sache schon eine deutlich größere Herausforderung. Aber zurück zu den Stärken des Gerätes. Interessant sind die Ausstattungslinien, die Kärcher bei dem Gerät anbietet.

Gewicht & Handling

Ebenso wie bei dem Faktor Größe, bewegt sich der Kärcher Mobile Outdoor Cleaner OC 3* beim Faktor Gewicht außer Konkurrenz. Mit 2,2 kg in der Basisversion ohne Sonderzubehör in leerem Zustand ist das Gerät ein richtiges Leichtgewicht.

Leistung

Der Wasserdruck des Gerätes ist mit 5 bar schwächer angegeben als bei konkurrierenden Produkten. Für die meisten Anwendungen reicht dieser Druck dennoch aus. Durch die Flachstrahldüse kann selbst relativ hartnäckiger Dreck gut entfernt werden, sofern man nah genug am zu reinigenden Objekt ansetzt. Für die kompakte Größe des Gerätes ist es ein effizienter Akku Druckreiniger. Verschiedene Sprühbilder gibt es an der Düse nicht. Die Pet-Box kommt allerdings mit einem zusätzlichen Aufsatz, um einen Kegelstrahl bilden zu können!

Nutzungsdauer

Die Betriebsdauer liegt mit 15 Minuten eher im niedrigeren Bereich, wird aber dennoch für viele Nutzer ausreichend sein, zumal die Nutzungsdauer zum Tankvolumen des Gerätes passt.

Tankvolumen

Das Tankvolument von 4 Liter ist begrenzt und wird für viele Anwendungszwecke etwas knapp sein. Vor allem für Hundebesitzer und Campingurlauber ist das Gerät auf Grund seiner Kompaktheit dennoch sehr interessant.

Genauso wie der BOSCH Fontus* besitzt der Kärcher Mobile Outdoor Cleaner OC 3* einen integrierten Wasserfilter, der das System intern vor Schmutzpartikeln schützt.

Mittlerweile bietet Kärcher sogar eine “Plus” Version des mobilen Akku Druckreinigers an. Dieser kommt mit 7 statt 4 Liter Fassungsvermögen und in der Sondervariante “Car” mit einem kfz Adapter für längere Betriebsdauer. Damit kann Kärcher es gelingen deutlich mehr Kunden anzusprechen.

Besonderheiten

Der Akku Druckreiniger kann in folgenden Varianten gekauft werden:

  • Motorradreiniger Set
  • Adventure Box
  • Bike Box
  • Pet Box
  • ohne Sonderzubehör

Allen Sonder-Varianten gleich ist der zusätliche Behälter für weitere Utensilien. Weiterhin kommen zielgruppenspezifische Features zum Einsatz wie beispielsweise ein Mikrofasertuch, eine universalbürste zum entfernen von hartnäckigem Schmutz, Bike oder Motorrad Reinigungsmittel oder einem Schlauch zur Nutzung einer externen Wasserquelle (bspw. ein Bach oder ein Wasserkanister).

Schlauchlänge

Beim Kärcher Mobile Outdoor Cleaner OC 3* kommt ein Schlauch von 2,8 Meter Länge zum Einsatz. Dadurch, dass es sich um einen Spiralschlauch handelt, nimmt der Schlauch extrem wenig Platz weg. Die 2,8 Meter reichen für die Anwendungen, die mit diesem Gerät angedacht sind, aus.

Abmessungen

Mit Abmessungen von 27,7 x 23,4 x 20,1 cm ist das Gerät das kompakteste im Vergleich. Ein weiterer Vorteil des Kärcher Mobile Outdoor Cleaner OC 3* ist, dass kein Zubehör außen am Gehäuse angebracht werden muss – alles lässt sich sauber in den bereitgestellten Aufbewahrungsstellen im inneren des Gerätes verstauen – inkl. 2,8 Meter langem Spiralschlauch, was sehr vorbildlich ist und auch in einem anderen Kärcher OC 3 Test berichtet wird.

Weitere Informationen auf der Herstellerseite: https://www.kaercher.com/de/

Auch beim Anschaffungspreis kann sich der OC 3 sehen lassen. Es ist der günstigste Akku Reiniger in diesem Vergleich. Der Kärcher bildet ein rundes Gesamtpaket. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt. Ob die Betriebsdauer und das Fassungsvermögen letztendlich ausreichend sind oder zu gering dimensioniert, muss jeder Käufer für sich selbst entscheiden.

Auf was mach bei der Anschaffung achten sollte und welche Fragen man sich als Käufer vorab selbst beantworten sollte, gehe ich im folgenden Ratgeber ein:

Zum Ratgeber

Angebot*
Kärcher Mobile Outdoor Cleaner OC 3 Adventure Box (Wassertankvolumen: 4 l, Lithium-Ionen-Akku, abnehmbarer Wassertank, schonender Niederdruck, Universalbürste, Ansaugschlauch)
  • Der integrierte Lithium-Ionen-Akku sowie der eingebaute 4-Liter-Wassertank sorgen für eine maximale Unabhängigkeit von Strom- und Wasseranschlüssen
  • Die speziell konzipierte Kärcher Düsentechnologie (Made in Germany) ermöglicht das Arbeiten mit schonendem Niederdruck bei effizienter Reinigungsleistung
  • Die kompakte Bauweise des Geräts gewährleistet einen einfachen Transport und eine platzsparende Aufbewahrung
  • Anwendungsgebiete: Ideal für die Reinigung von Garten-Ausrüstung (z.B. Schaufel), Kinderwagen oder Camping-Ausrüstung sowie für den Einsatz bei Haustieren und der Fahrradreinigung
  • Lieferumfang: Niederdruckreiniger, Wassertank, Spiralschlauch, Flachstrahldüse, Akkuladekabel, Ansaugschlauch, Universalbürste, Aufbewahrungsbox

Letzte Aktualisierung am 29.03.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API / Irrtümer bei Produktangaben vorbehalten